weitere Aktivitäten

Views: 409

Über den Rahmen der von mir dargestellten Aktivitäten des Seniorenbeirats; Alexa und Smart Home; Energie Management hinaus habe ich mich noch auf anderen Gebieten betätigt.

Tag der Klimaoffensive 2022
Energie- und KlimaMitmachtag 2023
Tag der Erneuerbaren Energien 2024
BayernLab - Forchheim
Zusammenarbeit mit MuT-Profis / Seniorenakademie Bayern
Projekt des Landkreises ERH - DigiFIT im Seniorenalter
Landkreis Marburg-Biedenkopf

Tag der Klimaoffensive 2022

Die Gemeine Adelsdorf führt jährlich sogenannte Klimatage durch. In den letzten beiden Jahren habe ich mich mit einem Stand inklusive Poster und 2022 zusätzlich mit einem Vortrag daran beteiligt.

Anzeige zum Tag der Klimaoffensive

Am 08. Oktober 2022 fand im Schloss Adelsdorf der Tag der Klimaoffensive statt. Dazu war ich mit einem Vortrag und einem Stand vertreten:

Der Vortrag beinhaltete das Thema Energiekosten Einsparung mit Smart Home. Im Amtsblatt habe ich dazu im Vorfeld den folgenden Flyer veröffentlicht:

Amtsblatt Smart Home

Energie- und KlimaMitmachtag 2023

Anzeige zum Energie- und KlimaMitmachtag

Auch im Jahr 2023 fand wieder ein Klimatag in der Aischgrundhalle und davor im Freien statt.

Gerne war ich wieder mit von der Partie. Das Thema meines Standes behandelte Smart Home – Energiemanagementsystem. Dankenswerterweise hat mir die Firma SUNSET Energietechnik GmbH ein Muster eines Balkonkraftwerkes SUNplay®300plus zur Verfügung gestellt. Dadurch konnte ich meinen Stand heuer doch wesentlich erweitern und verbessern:

Auch dieses Mal habe ich im Vorfeld einen Flyer im Amtsblatt veröffentlicht:

Amtsblatt Smart Home – Energie Management
BayernLab – Forchheim

Neben der Werbung für die Firma SUNSET Energietechnik GmbH habe ich auch das BayernLab – Forchheim mit beworben, um deren Bekanntheitsgrad zu erweitern.

 

Tag der Erneuerbaren Energien 2024

Im Rahmen des bundesweiten “Tag der Erneuerbaren Energien” führt das Gemeindewerk Adelsdorf KU am 27.04.2024 diese Veranstaltung auf dem Firmengelände der GWA durch.

Anzeige zum Tag der Erneuerbaren Energien

Auf Einladung der Gemeindewerke Adelsdorf beteilige ich mich wieder an dieser Veranstaltung. Dankenswerter Weise habe ich wieder ein Solarmodul der Firma SUNSET Energietechnik GmbH als Anschauungsmuster zur Verfügung. Und so kann ich dieses in meinem Vortrag mit einbinden und vorstellen.

Poster Energie Management für Steckersolargeräte

Mein Stand auf dem Gelände der GWA

Vor meinem Stand: v.r. Vorstand Wolfgang Mößlein, Prokuristin Elena Haberkamm beide GWA, Prof. Dr. Horst Heineck

Mit Unterstützung meiner Frau Annette Heineck

Fotos: Frau Britta Schnake, Fränkischer Tag

Im Fränkischen Tag hat Frau Britta Schnake den folgenden Artikel veröffentlicht, siehe hier.

Fotos: Annette Heineck

Während meines Vortrages am 27.04.2024 in der Halle des Gemeindewerkes Adelsdorf.

Vortrag – “Energie Management für Steckersolargeräte”

Die Jahresabrechnung für Strom hat für den Zeitraum 01. Mai 2023 bis 29. April 2024 eine Stromeinsparung von 19% ergeben.

BayernLab – Forchheim

Durch meine Frau bekam ich, nach deren Besuch im BayernLab – Forchheim den Hinweis auf eine mögliche Zusammenarbeit. Am 27. Juni 2023 konnte ich mich bei einem Besuch selbst von den Möglichkeiten überzeugen, die anschaulich die Bedeutung der Digitalisierung für Besucher, von Schülern bis Senioren erlangen. Getreu dem Motto, “Digitalisierung zum Anfassen” wurde den Besuchern, ich war bei der Vorführung für eine 4. Klasse Grundschule aus Adelsdorf dabei, verschiedene Themen, wie 3D-Druck, Multikopter, Lego-Roboter oder Virtual-Reality-Brille sehr anschaulich näher gebracht.

Anschließend wurden Gebiete der Zusammenarbeit mit dem BayernLab – Forchheim besprochen. Als eines der gemeinsamen Projekte ist der Aufbau eines Demonstrationsobjektes “Smart Home”. Dieses wird durch einen neu eingestellten Mitarbeiter betreut.

Am 07. August 2023 übergab ich an diesen 1x Heizkörperthermostat – Evo HmIP-eTRV-E, 1x Fenster- und Türkontakt – optisch HmIP-SWDO und 1x Wandthermostat – basic HmIP-WTH-B-2.

Durch das BayernLab wurden die weiter notwendigen Baugruppen besorgt, sodass wir gemeinsam die Grundzelle eines Smart Homes installieren und einrichten konnten.

Anlässlich des 1. Jahrestag des BayernLab Forchheim fand am 13. Januar 2024 ein Tag der offenen Tür statt.

Und die Zusammenarbeit geht weiter. Am 15. Januar 2024 habe ich im BayernLab Forchheim einen Vortrag “KI – Was ist das?” gehalten. Die Werbung dafür lief auf Hochtouren:

In Vorbereitung der beiden Termine haben der Leiter der Einrichtung, Herr Harald Bürger und ich den Nürnberger Nachrichten ein Interview gegeben. Der Artikel ist am 12. Januar 2024 erschienen. Über den Link kann man darauf zugreifen.

Vortrag – “KI – Was ist das?” am 15.01.2024

In meinem Vortrag habe ich den Beitrag von der Telekom erwähnt. Ich möchte nicht versäumen, diesen hier zu teilen.

Insgesamt war die Veranstaltung, auch nach Meinung des Leiters des BayernLab – Forchheim Herrn Harald Bürger ein voller Erfolg. Mit ca. 48 Reservierungen war der Zuhörerraum fast komplette gefüllt.

Zusammenarbeit mit MuT-Profis / Seniorenakademie Bayern

Über einen Tipp in einer Sitzung des Seniorenbeirats bekam ich den Hinweis auf die MuT-Profis. Eigentlich, um eine Förderung und Unterstützung für den Seniorenbeirat zu beantragen. Obwohl die Termine für die Förderung vorbei waren, hat sich eine Zusammenarbeit mit der Seniorenakademie Bayern ergeben. Beide Projekte, die MuT-Profis und die Seniorenakademie Bayern werden über das gfi Netzwerk koordiniert.

Es geht dabei um Online-Vorträge zu verschiedenen Themen. Aktuelle ist das Thema Künstliche Intelligenz sehr aktuell und wird oft nachgefragt.

In diesem Rahmen habe ich am 02.11. und 28.11.2023 eine Online-Veranstaltung zum Thema “KI – Was ist das?” gehalten.

Vortrag am 02.11.2023:

Vortrag am 02.11.2023 “KI – Was ist das?”

Auf Grund der Zeitvorgabe konnte ich nur die Kapitel 1, 2 und 4 vortragen. Insgesamt waren 18 Teilnehmer ausschließlich aus Bayern online anwesend.

Vortrag am 28.11.2023:

Vortrag am 28.11.2023 “KI – Was ist das?”

Zu diesem Termin, bedingt durch ein technisches Mißgeschick, waren 12 Teilnehmer online anwesend. Im Vortrag  habe ich mich im Wesentlichen auf Kapitel 6 bezogen. Kapitel 8 und 9 wurden von mir nur kurz am Ende des Vortrages gestreift.

Projekt des Landkreises ERH – DigiFIT im Seniorenalter

Durch eine Information des Landratsamt Erlangen-Höchstadt an den Vorsitzenden unseres Seniorenbeirates erhielt ich den Hinweis auf das Projekt “DigiFIT im Seniorenalter“.

Die Stellenausschreibung wurde hier veröffentlicht:

Auch hier will ich mich engagieren und habe mich zu einer der beiden Infoveranstaltungen am 26. Oktober 2023 angemeldet. Durch die Projektmitarbeiterinnen im Landratsamt wurde uns das Projekt vorgestellt. Es geht um die Förderung der digitalen Teilhabe im Alter. Da ich bereit den IT-Stammtisch in Adelsdorf mit betreue, lag es nah sich auch hier zur Verfügung zu stellen.

Es wurde eine Analyse im Landratsamt zu bestehenden ähnlichen Veranstaltungen durchgeführt und der Bedarf in den Kommunen im Landkreis ermittelt, anschließend wurden 4 DigiFIT Modell-Kommunen ausgewählt.

DigiFIT Modell-Kommunen: Aurachtal, Heroldsberg, Marloffstein und Wachenroth

Mit diesen Kommunen wurden im Vorfeld Gespräche zu den Voraussetzungen zu Teilnahme geführt und Festlegungen zu gewünschten Infrastruktur und Vorleistungen getroffen.

Das Projekt ist etwas langfristiger angelegt. Der Kreis der Unterstützer wird erst 3 Schulungsmodule des “Digital Kompass” im Jahr 2024 besuchen.

Am 22. Januar 2024 fand eine erste Begegnung der Teilnehmer im Landratsamt Erlangen-Höchstadt statt. Anschließend wurde die erste Schulung gemeinsam online besucht. Sie stand unter dem Thema:

Modul 1: Seniorinnen und Senioren als Lernende – ihre Lern- und Lebenswelt (dreistündig)
Teil 1 Lernen im Alter: Wie Bildung im Alter gelingt: Erfahren Sie mehr über die Zielgruppe 50 plus, welche Besonderheiten beim Lernen mit digitalen Medien berücksichtigt werden müssen, wie Lernangebot mit digitalen Medien für Ältere gestaltet werden können, um nachhaltig zum Erfolg zu führen und einen selbstbestimmten und kompetenten Umgang mit digitalen Medien zu ermöglichen.

Modul 1, Teil 1 – Lernen im Alltag

Teil 2 Digital-Sprechstunde: Erfahren Sie mehr über dieses Format sowie über die häufigsten gestellten Fragen und Informationsbedürfnisse der Zielgruppe an Hand von praktischen Beispielen

Modul 1, Teil 2 – Digitalsprechstunde

Das Modul 2 fand online am 29. Januar 2024 statt. Diesmal unter dem Thema:

Modul 2: Überblick über Grundlagen, Geräte und Tools – welche Geräte, Dienst, Anwendungen sind für Seniorinnen und Senioren sinnvoll?
Teil 1 Rund um Apps: Didaktische Tipps für digitale Begleiterinnen und Begleiter rund um bei der Zielgruppe beliebte Apps: Apps – Was ist das und woher bekomme ich sie? Wie finde ich aus den Millionen von Apps die für meine Vorlieben geeigneten heraus? Was gilt es vor allem vor der Installation zu beachten? Die Installation auf dem Smartphone oder Tablet wird genau erklärt, sodass sie auch den Teilnehmenden am eigenen Bildschirm sicher gelingen kann.

Modul 2, Teil 1 – Apps für den Alltag und unterwegs

Teil 2 Die Einstellungen auf meinem Smartphone oder Tablet:Auf dem Smartphone / Tablet sind Voreinstellungen sehr wesentlich. Was hake ich an, was lass ich weg? Wie nehme ich die Auswahl unter den Einstellungen vor, damit meine Privatsphäre geschützt ist?

Modul 2, Teil 2 – Google-Suche-Links-Cookies

Modul 3: Sicher im und mit dem Netz unterwegs. Datenschutz und Sicherheit (dreistündig)
Wie kann man sich einfach und sicher vor Viren, Trojanern, Malware schützen? Wie erkennt man Spam, Smishing, Pishing Mails und unseriöse Angebote, wie geht man damit um und wie kann man sich davor schützen? Wie erkennt man betrügerische Absichten rund um digitale Angebote? Was gilt es zu beachten, damit man sicher und datensparsam im Netz agiert?

Modul 3: Sicher im und mit dem Netz unterwegs

Die erfolgreiche Teilnahme an den Schulungen wurde mit einer Urkunde bestätigt.

Im Rahmen der DigiFIT-Beteiligung habe ich mich zu guter Letzt für die Kommune Aurachtal entschieden. Dort starte ich, zusammen mit Frau Karin Dürr und den Herren Jochen Wahl und Manuel Wicke am 13.03.2024 um 9:00 Uhr im Gemeindehaus der evangelischen Kirche.

Team Aurachtal

Dazu wurde ein Flyer entwickelt.

Die Ankündigungen werden auch im Amtsblatt der Gemeinde Aurachtal veröffentlicht. (hier: Ausschnitt vom 15.02.2024)

 

 

 

 

Auftaktveranstaltung

am 13. März 2024

Landkreis Marburg-Biedenkopf

Im März 2024 wurde ich gebeten, im Rahmen des Digital-Dialogs des Landkreises Marburg-Biedenkof einen Einführungsvortrag zum Thema “KI – Was ist das?” zu halten.

Für diese Veranstaltung wurde am 11.03.2024 ein Pressebericht veröffentlicht.

Die Online-Veranstaltung fand am 19.03.2024, ab 18:30 Uhr statt.

Vortrag “KI – Was ist das?” online am 19.03.2024

Beispiel aus dem Vortrag Folie 29: ChatGPT – Online

Es waren sowohl Teilnehmer vor Ort im Schulungsraum, als auch eine Vielzahl online anwesend. Gesamt schätze ich ca. 50 Teilnehmer.